Rollrasen & Garten News! Garten/Rollrasen News  Rollrasen & Garten forum! Garten/Rollrasen Forum Rollrasen & Garten Kleinanzeigen! Garten/Rollrasen Kleinanzeigen Rollrasen & Garten Videos! Garten/Rollrasen Videos Rollrasen & Garten! Garten/Rollrasen Fotos Rollrasen & Garten Links! Garten/Rollrasen Web-Links

 Rollrasen-und-Garten.de: Rund um Garten & Rollrasen 

Suche:  
 Home      Anmelden  oder   Einloggen            

Rollrasen & Garten ! Online Werbung

Rollrasen & Garten ! Wie viele sind online?
Zur Zeit sind 98 Gäste und 0 Mitglied(er) bei Garten, Rasen & Rollrasen online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann Artikel und Kommentare mit Ihrem Namen schreiben!

Rollrasen & Garten ! Hauptmenü
Garten, Rasen & Rollrasen Übersicht:
· Garten-News Übersicht
· Garten-News Rubriken
· Garten & Rasen Forum
· Garten & Rasen Top 10

Garten, Rasen & Rollrasen Garten-Infos
· Garten-Kalender
· Garten-Tips
· Garten-Foren
· Garten-Wetter

Garten, Rasen & Rollrasen Rasen-Infos
· Aussaat und Pflege
· Fertigrasen-Anbau
· Rollrasen-Kauf
· Rollrasen-Produzenten

Garten, Rasen & RollrasenUnsere Services
· Garten- & Rasen-Tips
· Garten- & Rasen-Links
· Garten- & Rasen-Forum
· Kleinanzeigen Suche/Biete
· Garten-Online-Shops
· Heimwerkerbedarf
· Schnäppchen-Angebote
· Weitere Web Infos & Tipps

Garten, Rasen & Rollrasen Interaktiv
· Log-In
· Frage stellen
· Beitrag schreiben
· Feedback-Formular
· Kontakt-Formular
· Link melden
· Kleinanzeige senden
· Seite Weiterempfehlen
· Log-Out

Garten, Rasen & Rollrasen Community
· Mitglieder
· Gästebuch

Garten, Rasen & Rollrasen Information
· Impressum
· AGB
· FAQ/ Hilfe
· Statistiken
· Werbung

Garten, Rasen & Rollrasen Accounts
· Twitter
· google+

Rollrasen & Garten ! Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Rollrasen & Garten ! Garten- & Haus-Shopping
myParadise.de: Online Shop für Haus und Garten

Rollrasen & Garten ! Heimwerker - Bedarf
www.hagebau.de

SCHWAN Baushop

Rollrasen & Garten ! Seiten Informationen
Rund um Garten, Rasen & Rollrasen!  Forum-Posts:   365
Rund um Garten, Rasen & Rollrasen!  News/Beiträge:   669
Rund um Garten, Rasen & Rollrasen!  WebLinks:   174
Rund um Garten, Rasen & Rollrasen!  Kleinanzeigen:   93
Rund um Garten, Rasen & Rollrasen!  Mitglieder:   29.987

Rollrasen & Garten ! Online Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123



Rollrasen & Garten Forum - rund um die Themen Rollrasen, Rasen & Garten!
Nicht eingeloggt

< Letztes Thema   New Topic  Reply
Autor: Betreff: Rasenneuanlage gründlich missglückt ??

Nicht registriert



  am 19. 8. 2003 um 21:01
Hallo liebe Rasenfachleute,

das wird leider ein längerer Beitrag aber ich weiss mir einfach keinen Rat mehr:

Das Grundstück auf dem unser Haus steht, ist ein ehemaliger Acker, der dann brachlag und die letzten Jahre nur noch als Schafweide genutzt wurde. Darauf wuchs praktich nur noch Unkraut.
Der Oberboden wurde abgetragen und seitlich als Haufen gelagert. Es wurde kein Gründünger oder ähnliches darauf angepflanzt.
Der Unterboden ist sehr lehmig und wasserundurchlässig, während der gesamten Bauzeit standen, wenn es geregnet hatte, insbesondere auf der Ostseite und im Westen richtige Seen und Tümpel.

Vor Anlage des Rasens wurde der verdichtete Boden nicht gelockert. Der Oberboden wurde mit dem Bagger von dem seitlichen Haufen geholt und mit der Baggerschaufel direkt auf dem Unterboden verteilt und glattgezogen. Anschliessend wurde der Boden mit einer Fräse durchgearbeitet, dann mit Rechen glattgezogen und dann sofort - am 11. Juni - Rasen angesät. Dieser ganze Vorgang zog sich über eine knappe Woche hin.

Nach der Feinplanie fiel mir auf, dass extrem viele Steine und Wurzeln im Boden sind, dies wurde aber als "normal" und problemlos bezeichnet.

Dank guter Bewässerung keimte der Rasen sehr schnell und sah nach ca. 4 Wochen eigentlich auch schon sehr gut aus.

Dann fingen die Probleme an. Da das Gelände vor der Ansaat keine Zeit gehabt hatte, sich zu setzen, musste an einigen Stellen bereits aufgefüllt und neu eingesät werden. Diese Stellen sind bis heute - Mitte August - trotz regelmässigem Giessen und Düngen, immer noch nicht richtig zugewachsen.

Sehr schnell danach zeigten sich, insbesondere im Süden und Westen, Risse und Löcher im Gelände, darunter wurden grosse Hohlräume sichtbar. Diese wurden nach Reklamation mit Sand gefüllt, auch wurde auf sämtliche Stellen, auf denen noch kein Rasen gewachsen war, Sand gekippt und nochmals Rasensamen eingestreut. Dieser ging trotz regelmässigem Wässern nicht auf, Mähen war dank dieser vielen sandigen Stellen mehr als mühsam.

In der letzten Woche kamen die Risse und Löcher wieder zunehmend zum Vorschein, woraufhin wir am Samstag ca. 10 Schubkarren Mutterboden in die grössten Risse und Löcher gefüllt und diese nachgesät haben, ohne allerdings auch nur annähernd alles Stellen erwischt zu haben. An vielen Stellen senkt sich der Boden aber bereits wieder, überhaupt ist das Gelände insgesamt so uneben und man bricht an vielen Stellen regelrecht ein, sodass der Rasen praktisch nicht begehbar ist.

Dadurch dass das Gelände quasi unterhöhlt ist, hat Giessen auf der Süd- und Westseite keinen grossen Sinn, das Wasser versickert sofort im Untergrund, ohne dass es mit den Pflanzenwurzeln, die ja darüber "in der Luft hängen" in Berührung kommt. Auf der Ostseite hingegen, wo während der Bauzeit immer die Seen waren, bleibt das Wasser sehr schnell stehen.

Darüber hinaus nimmt jetzt, obwohl der Rasen anfänglich sehr gut zu wachsen schien und auch immer gut bewässert wurde, das Unkraut überhand. Seit Samstag habe ich ca. 6 Eimer voll Disteln ausgegraben, es ist kein Ende abzusehen, Ausser Disteln gibt es massenhaft Breit- und Spitzwegerich, Löwenzahn und Unkraut dessen Namen ich nicht kenne. Das eine ist eine Art "Bodendecker" der immer neue Ausläufer bildet, die Zweige sind rot und es bilden sich kleine, rosa Blüten. Dann gibt es noch etwas änliches wie Sauerklee und drei oder vier andere mir unbekannte Unkrautarten sowie Winden.

Ich habe keine Ahnung, wie wir diese Bodenunebenheiten bzw. Löcher und Risse in den Griff bekommen können, ganz zu schweigen von den Massen an Unkraut.

Ist guter Rat jetzt sehr teuer? Was sollen wir tun? Der Rasen wurde im Zuge eines "schlüsselfertigen Hauses inklusive Aussenanlagen" angelegt ....

Danke für Tips,
Anna

 
Edit Post Reply With Quote

Junior Member



Beiträge: 4
Registriert: 3. 8. 2003
Status: Offline

  am 21. 8. 2003 um 19:19
Hallo Anna!

Ich bin zwar kein Rasenfachleut, aber möchte Dir trotzdem schreiben:

Also
1.
Sowas habe ich ja noch nie gehört und bin froh, daß wir selbst gegen Deine Probleme doch eher geringere Probleme mit unserem Grundstück haben!
Ich bin im Moment echt baff und kann Dir eigentlich gar keine wirklichen Tips geben, sondern nur hoffen, daß es hier wirklich jemanden gibt, der Dir dazu etwas Vernünftiges sagen kann. Ich kann Dir bei der ganzen Geschichte echt nur wünschen, daß Du die Nerven behälst!

2.
Habt Ihr dort, wo Ihr gebaut habt, auch noch Nachbarn, die über ähnliche Probleme berichten?

3.
Wurden nur stellenweise Wurzeln und Steine auf dem Grundstück festgestellt?
Ich weiß nur von unserem ersten Teil des Grundstücks, daß dort auch alles voll liegt mit Steinen. Das haben die damals wohl gemacht, um einen festeren Weg (wird jetzt als Einfahrt genutzt) zu bekommen. Auf diesem Stück Weg sickert das Wasser auch völlig schleppend ab. Allerdings muß ich dazu sagen, daß dort, wo sich die Steine bei uns befinden, auch alles festgefahren ist und das wohl eher daran liegt. Nur wenn Euer Grundstück voller Steine und Wurzeln ist, könnte das mit dem zögernden Einsickern des Regenwassers vielleicht auch daran liegen!?

4.
Habt Ihr denn den Boden, nachdem er neu aufgetragen wurde, auch verdichtet, sprich habt Ihr ihn gewalzt? Ich meine, damit er sich so richtig setzen kann?

5.
Wenn Ihr das Haus schlüsselfertig incl. Rasen gekauft habt: Was hat die Firma zu diesem Problem gesagt? Ich meine, daß fällt doch mit Sicherheit in deren Zuständigkeit und vor allem haben die doch auch bei solchen erheblichen Problemen auch dafür zu sorgen, daß sie Euch einen vernünftigen Rasen anlegen! Oder???

6. Thema Unkraut:
Das Problem kennen wir nur zur Genüge!
Wir haben ein ca. 3.600 qm großes Grund-stück und dementsprechend auch viel Fläche, um Rasen einzusäen. Wir haben aber auch erst angefangen, nur einen Teil der Fläche einzusehen, um überhaupt zu gucken, wie das alles so läuft, denn unser Grundstück wurde zur Hälfte auch früher beackert! Es lag auch ca. 2 Jahre brach und das Unkraut wucherte!
Wir haben es etwa im April einmal komplett umflügen lassen. Da wir noch viel zu viel andere Sachen am Haus um die Ohren hatten und zwischendurch einfach der Regen das Unkraut wachsen ließ, kamen wir absolut nicht zum einsäen. Wir sind dann mit irgendeinem Unkrautvernichter (Roundup oder so) über das komplette Grundstück gegangen und haben alles, so meinten wir, totgespritzt. Dann haben wir eine Zeit verstreichen lassen, ca. 2 Wochen, damit das Unkrautmittel auch wirklich bis in die Wurzeln ziehen konnte. Anschließend haben wir das ganze Stück noch einmal mit einer Art Fräse (Grubber oder so) bearbeitet, anschließend gewalzt, geharkt und ein Stück eingesät. Das Einsäen haben wir allerdings auch zu einer eigentlich ungünstigen Zeit gemacht, denn die Sonne stand am Himmel und wir hatten keinen Regen! Aber da wir immer schön regelmäßig am bewässern waren, ist der Rasen (zumindest zu 1/3) richtig schön gewachsen. Nur auf dem anderen Teil des Rasens (wo vorher wirklich nur Acker und Unkraut waren) hat sich das Unkraut breit gemacht. Was wir jetzt machen ist, die Fläche immer schön kurz mähen, damit der Rasensamen, der bislang noch nicht genug Luft, Wasser und Sonne abbekommen hat, ordentlich treiben kann und das wir hoffentlich so das Unkraut nach und nach vernichten können. Aber nur mit Mähen ist das leider nicht getan. Wir haben zusätzlich einen Langzeitdünger aufgebracht, der den Rasensamen fördern soll und das Unkraut vernichten soll. Zur Zeit sehen wir da leider noch nichts von und es ist ca. 2 Wochen her, als wir gedüngt haben. Zusätzlich setzen wir uns jetzt jeden Tag ran und zupfen ein Kraut nach dem anderen raus, um überhaupt Herr der Lage zu werden, was wohl noch einige Zeit dauern wird, da es ca. noch 400 qm sind, wo wirklich Kraut an Kraut steht und nur auf einer Fläche von vielleicht einer Handgröße ich sage mal 3 bis 5 Grashalme und der Rest Unkraut steht.

Ich hoffe nur, daß Du den Mut auch noch nicht ganz verloren hast!
Aber erkundige Dich doch auch mal bzgl. der Verpflichtung zur Schlüsselfertigkeit nebst Rasen etc. bei der Firma bzw. frag doch mal einen in Eurer Nachbarschaft befindlichen Landschaftsbauer oder so, ob er sich das Problem bei Dir mal ganz unverbindlich vor Ort angucken kann und ob er vielleicht einen Rat weiß! Manche Leute kommen auch, wenn man sie nett bittet einfach mal so raus und sehen sich das Ganze an.

Viel Glück Dir noch ...

 
Edit Post Reply With Quote

Junior Member



Beiträge: 9
Registriert: 31. 8. 2003
Status: Offline

  am 31. 8. 2003 um 23:25
Also das ganze hört sich nach Pfusch an, denn der lehmige Boden hätte von Anfang an mit feinem Sand vermengt werden müssen um Ihn aufzulockern und wasserdurchlässiger zu machen.Vielleicht noch mit etwas mehr Humus vermengt werden, um den Nährstoffgehalt zu steigern.

Danach ist es ganz wichtig richtig zu verdichten.

Sollte all dies nicht passiert sein dann siehts echt schlecht aus.

Aber um dem Unkraut Herr zu werden sollte man den Schritt zu Rollrasen wagen, denn dieser hat eine eigene Humusschicht, welche nicht von Unkraut befallen ist.

Also zu guter Letzt schaue das Du den Lehmboden mit Sand und Humus vermengst, richtig walzst und dann mit Rollrasen versrgst.


Ciao Qualle

 
Edit Post Reply With Quote

Junior Member



Beiträge: 3
Registriert: 15. 6. 2011
Status: Offline

  am 8. 9. 2017 um 17:57
Ich hoffe, das Proble ist schon lange gelöst.

Manchmal helfen auch Spezialmischungen weiter.

Bei dem Spezialanbieter für hochwertigen Rasensamen https://www.rasensamen-kaufen.de finden sich Mischungen für die unterschiedlichsten Zwecke.

Mir hat der Shop mit seinem Angebot sehr gefallen.

Viele Grüße

Petra

 
Edit Post Reply With Quote
New Topic    Reply


Based on XForum by Trollix
original script by XMB

Das Forum wurde in 0.0661709 Sekunden geladen.

Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2002 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen der neuesten Artikel von Garten, Rasen & Rollrasen durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen. Die übernommenen Schlagzeilen werden automatisch alle 2 Stunden aktualisiert. / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung